Berlin (Gegenstand), 03.07.2024 (lifePR) – Dass es bei einer großen Versammlung von Immobilienfachleuten nicht um ein sprödes „Stein auf Stein“ oder trockene Projektentwicklung gehen muss, bewies der P5 Immobilien-Kongress in Frankfurt. Unter dem Motto „Wahre Werte“ wurde zwei Tage lang diskutiert, genetzwerkt und auf Workshops Strategien für die Zukunft der Immobilienwirtschaft erarbeitet.

Als Partner der P5 waren Satellite Office CEO Anita Gödiker und Director Jens Kirchhoff mit ihrem Team vor Ort, um das Segment Luxury Workspace zu vertreten und den aufmerksamen Gästen näherzubringen. In ihrem Workshop WORKSPACE@its best stellten sie dar, dass beim Umgang mit Gewerbe-Immobilien und deren Nutzung gerade als Luxury Workspace nicht nur finanzielle Aspekte eine große Rolle spielen, sondern eine ethische Verantwortung entsteht.

Vor dem Hintergrund einer sich stark verändernden Gesellschaft durch hohe Individualitätsansprüche an das Arbeitsleben und damit an die Arbeitsplatzgestaltung, spielen diverse Faktoren eine ganz wesentliche Rolle. Die Vielfalt der modernen Technologien gibt den Menschen den Freiraum für höchste Mobilität und Individualität und letztlich für die Verwirklichung ihrer Visionen.

Höchste Qualität in Material und Bauweise müssen für nachhaltige Beständigkeit sorgen und ein klares Bekenntnis zu Nachhaltigkeit durch ökologisch nachhaltige Bauweise in sich tragen. Das heißt, durch ökologische Gebäudetechnologie CO2 neutral einen Beitrag zu einer sauberen Zukunft zu leisten. Ein lohnender Aufwand, der eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein sollte – nicht nur, um Umweltbelastungen zu minimieren, sondern tatsächlich um „Wahre Werte“ zu erhalten.  

Natürlich ging es auch um die spezielle Raumgestaltung für hybrides Arbeiten und den immer wichtiger werdenden Service-Gedanken, der bei Satellite Office von je her höchsten Stellenwert genießt.

Auf dem Panel zur „Zukunft der Gewerbeimmobilien in Ballungszentren und Meztropolregionen“ vor 1500 interessierten Kongress-Teilnehmern konnte Anita Gödiker ihre langjährige Erfahrung mit Luxury Workspace in den exklusivsten Lagen der Wirtschaftsmetropolen einbringen. Unter Leitung von P5 CEO Dr. Stefan Söhngen diskutierten sie und Patrick Lange, Geschäftsführer der agradblue GmbH, die sich ständig ändernden Herausforderungen der Branche.

Der P5-Property Congress – zwei starke Tage voll wertvoller Impressionen und Erfahrungen, die Augen geöffnet haben für die Bedürfnisse der Immobilienwirtschaft und deren Kunden in einer Zeit großer Aufgaben. Herzlichen Dank an die Organisatoren!

P.S.

Herzliche Gratulation übrigens auch allen Preisträgern unseres Satellite Office Gewinnspiels und freuen uns darauf, Sie demnächst in einem unserer Office-Standorte begrüßen zu dürfen – vielen Dank, dass Sie mitgemacht haben!