Berlin, 09.07.2024 (PresseBox) – AMD mit guten Wachstumsaussichten

Die Aktie des Halbleiter-Herstellers AMD ist gestern um knapp +4% gestiegen. Analysten erwarten, dass die PC-Verkäufe im laufenden Jahr wieder anziehen werden. AMD könnte durch die bevorstehende Chip Einführung der AI 300-Serie (17. Juli) von diesem Trend profitieren. AMD wird außerdem die Prozessoren der Ryzen 9000-Serie für Desktops auf den Markt bringen, die ab August ausgeliefert werden. Diese Chips könnten dem Unternehmen helfen, in den kommenden Monaten noch erfolgreicher zu sein als in den letzten Jahren. Im GPU-Markt gibt es aktuell Anzeichen dafür, dass die Nachfrage das Angebot weiter übersteigen könnte. AMD hat aktuell zwar nur einen GPU-Marktanteil von 4%, dieser könnte aber durch die aktuellen Entwicklungen auf dem Markt weiter wachsen.

AMD-Chart zeigt sich bullisch

AMD steigt heute vorbörslich wieder um ca. +0,6%, der Kurs liegt aktuell bei ca. 180 USD. Der Kurs befindet sich aktuell auch in einem Aufwärtstrendmit einer Bewegung aktuell in Richtung eines Widerstandsniveaus (ca. 183-186 USD), welches er bald testen könnte.

Finanzielle Aufstellung

AMD ist finanziell gut aufgestellt, da der Betrag der aktuellen Schulden und Verbindlichkeiten weit von Cash-Beständen und Liquidität übertroffen wird. Außerdem wird ein starker Anstieg des Umsatzes und auch des Gewinns je Aktie für die nächsten Jahre bis 2026 prognostiziert, hier im zweistelligen Prozentbereich. Der Umsatz soll beispielsweise im Jahr 2025 um ca. +30% steigen, der Gewinn je Aktie um +60%.

JRC Capital Management: Bewertung der AMD-Aktie

Unter Berücksichtigung der erwähnten fundamentalen und technischen Daten lässt sich erkennen, dass AMD vielversprechende Wachstumschancen hat. Sollten sich die KI-Chips von AMD gut verkaufen und sich der GPU-Markt positiv entwickeln, könnten die Prognosen tatsächlich eintreten. Falls der Aktienkurs das Widerstandsniveau durchbricht, könnte eine Investition in die Aktie in Erwägung gezogen werden.

Bei Interesse an einer Anlagevermittlung oder Portfolioverwaltung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Kontaktieren Sie uns dazu bitte unter https://jrconline.com/unternehmen/kontakt/ für weitere Informationen und ein individuelles Gespräch.
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Die hier bereitgestellten Informationen sind ausschließlich zur Information bestimmt und stellen keine Anlageberatung und daher auch keine Empfehlung zum Kauf bzw. zum Verkauf eines Finanzinstrumentes dar. Die Informationen können durch aktuelle Entwicklungen überholt sein, ohne dass die bereitgestellten Informationen geändert wurden.